Jahrgang 1980, aufgewachsen in der Nähe von Magdeburg. Nach dem Abitur absolvierte er an der Fachhochschule Mittweida/Sachsen ein Bachelor-Studium in der Fachrichtung „TV-Producer“. Im Anschluss nahm er das Studium der Rechtswissenschaften in Halle/Saale auf. Nach dem Grundstudium kam es auf Grund der gewünschten Spezialisierung im Medien- und Urheberrecht zu einem Wechsel an die Universität Potsdam. Nach dem Erwerb des Ersten Staatsexamens wurde das Referendariat in Berlin aufgenommen, welches er 2014 abschloss. 2014 gründete er romaro.

Praxiserfahrungen im Medienbereich konnte er durch seine Tätigkeit im Rahmen des halbbilder-Kurzfilmfestivals Magdeburg sammeln, welches er 2004 und 2006 als Organisator mit veranstaltete. Weitere Produzententätigkeiten im Dokumentar- und Kurzfilmbereich kommen hinzu. Spätestens durch die Mitarbeit beim Bundesverband für Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) und in der ZAV Künstlervermittlung verfestigte sich der Wunsch nach einer beruflichen Verwirklichung im Medienbereich.

Juristische Einblicke im Film und Fernsehbereich konnte er u.a. bei seinen Stationen in der Juristischen Direktion des MDR in Leipzig, bei der Kommission zur Ermittlung der Konzentrationen (KEK) in Potsdam sowie beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien Bernd Neumann in Berlin gewinnen.

Roy Kreutzer ist zertifizierter Schuldner- und Insolvenzberater und hat eine Mediationsausbildung absolviert.

 

 


roy

 

romaro

 Kanzlei

Rechtsanwalt Roy Kreutzer

Telefon

030 – 120 340 81

Fax

030 – 120 340 82

E-Mail

kanzlei@romaro.de

Anschrift

Ballenstedter Straße 16a
10709 Berlin